Home

Herzlich willkommen im “neuen” Italienforum. Bereits seit 2002 ist das Forum ein beliebter Treffpunkt für alle Italienfreunde. Aus technischen Gründen war es leider nicht möglich, die Beiträge und Mitglieder-Konten zu importieren. Ihr müsst euch also bitte neu registrieren.
Die bisherigen Beiträge sind noch im “alten” Forum abrufbar: http://www.italienforum.de
Sie werden später archiviert und können natürlich noch gelesen werden.

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Salve aus Lübeck und Carovigno

Hallo Zusammen,

auch wir erfüllen uns unseren Traum vom eigenen Haus im Salento und machen unsere schmerzlichen Erfahrungen mit Makler, Architekt und Handwerkern.

Wir haben im Juli/ final dann im Sep 21 ein Terreno mit Baugenehmigung gekauft. Alles sollte so einfach sein und entpuppt sich als desillusionierender Alptraum...

Wir sind keine Häuslebau Anfänger sondern haben in Deutschland in den letzten 5 Jahren 3 Ferienhäuser gebaut, viel mit Eigenleistung, selbst bis ins Detail geplant und dachten uns: warum nicht auch in unserem Lieblingslandstrich im Süden.. Mit den Gedanken es erst ein wenig zu vermieten und dann später die Hälfte des Jahres hier zu verbringen.

Wir mussten feststellen: nix ist wie man es kennt. Ein Architekt muss nicht organisiert sein. Die Gabe eine Frage zu beantworten und 5 neue Fragen zu erschaffen scheint eine "Marotte" der Süditaliener zu sein... bis hin zu : du kommst aus Deutschland und daher zahlst du perse schon mal mindestens 60% mehr als der Einheimische...

Geht es nur uns so?

Sabine

Claudio und Katzenmamsel haben auf diesen Beitrag reagiert.
ClaudioKatzenmamsel

Hallo,in Carovignio lebt und arbeitet eine deutsche Rechtsanwältin.

Sie betreut bzw begleitet Häuserkauf bzw. Projekte bis zum Notar in beiden Sprachen (I/D)

Tanti saluti Cordelino